Materialien und Druckverfahren für eigene Bilder zur Wanddekoration


Bild WanddekorationNicht von der Stange, sondern so individuell wie möglich wünschen sich viele Menschen die Dekoration der heimischen vier Wände. Die Bilder vom Spaziergang, auf denen die Farben des herbstlichen Walds so gut herauskommen, oder die Nachtaufnahmen vom stürmischen Gewitter am Wochenende sind ausdrucksvolle Motive für das Wohnzimmer. Im Flur verbreiten die fröhlichen Kinderbilder vom Strand noch ein wenig Sommerfeeling. Und für die Küche können farblich oder jahreszeitlich passende Lebensmittel fotografiert werden, jetzt im Herbst leuchtende Kürbisse oder lila schimmernde Pflaumen.

Wanddekoration mit Tiefeneffekt

Mit professionellen Druckverfahren und Materialien werden aus Lieblingsfotos schöne Wandverschönerer für daheim. Der neue “Gallery Print” von Cewe beispielsweise macht Bilder zum edlen Blickfang. Diese Art der Fotopräsentation wird häufig in Galerien eingesetzt und vereint die besten Eigenschaften von Acrylglas und Alu-Dibond miteinander. Alu-Dibond ist eine Verbundplatte aus einem Kunststoffkern und zwei Aluminiumplatten. Durch das vier Millimeter starke Acrylglas entsteht ein erstaunlicher Tiefeneffekt, während das rückseitige Alu-Dibond für hohe Stabilität sorgt.

Drucken mit sieben Farben

Die Bildqualität ist besonders gut, da das Foto per UV-Direktdruck direkt hinter dem Acrylglas aufgebracht wird. Jeder Tropfen Tinte wird durch intelligente Steuerungssysteme auf den Mikrometer genau positioniert und abschließend mit ultraviolettem Licht gehärtet. Gedruckt wird mit sieben Farben: Cyan, Light Cyan, Magenta, Light Magenta, Yellow, Black und Light Black plus Weiß. Durch die große Farbauswahl werden sehr weiche Farbübergänge erzielt. Das Ergebnis überzeugt durch hohe Farbstabilität und homogene Flächendarstellungen, die im Digitaldruck häufig eine Herausforderung darstellen.

Die individuellen Bilder sind über das Internet auf www.cewe.de/deko-shop bestellbar. Es gibt die klassischen Fotoformate, quadratische Bilder und Panoramen. Die Preise starten im kleinsten Format von 20 mal 30 Zentimetern bei 39,99 Euro.


Webtipp: Drucker Toner und weiteres Zubehör für die eigene EDV.


Quelle: Mit professionellen Druckverfahren und Materialien werden aus Lieblingsfotos individuelle Wandverschönerer für daheim.
Foto: djd/CEWE

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Materialien und Druckverfahren für eigene Bilder zur Wanddekoration, 10.0 out of 10 based on 1 rating


Tags: , , , , , , , ,

Inhalt: Materialien und Druckverfahren für eigene Bilder zur Wanddekoration

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Read Comments

One Response to “Materialien und Druckverfahren für eigene Bilder zur Wanddekoration”

  1. Erik says:

    Um etwas so Individuell wie möglich zu machen, muss man viel Vorarbeit leisten. Einen Druck mit Tiefeneffekt zu bekommen ist schon was besonderes denke ich, kenne mich aber auch icht so gut aus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Leave a Reply