Pflege des Schwimmbeckens durch elektrischen Poolroboter


Schwimmbecken RoboterDas heimische Schwimmbecken muss niemand mehr selbst reinigen. Ein Poolroboter kümmert sich beinahe vollautomatisch darum, dass der Swimmingpool im Garten immer sauber bleibt. Während der Poolbesitzer ein Sonnenbad nimmt und sich am Becken entspannt, zieht der Poolroboter selbsttätig seine Bahnen. Dank moderner Technik erreicht der Poolroboter jeden Punkt des Beckenbodens und bewegt sich sogar die Wände hoch.

Lamellenbürsten im Einsatz

Ein “Vortex”-Poolroboter von Zodiac beispielsweise besitzt kräftige Lamellenbürsten, die für eine ordentliche Reinigung von Beckenböden und -wänden aus Fliesen, Folie, Polyester, verstärktem PVC oder gestrichenem Beton verantwortlich sind. Verschiedene Neigungen des Bodens bewältigt der Poolroboter mühelos. Im seinem Innern befindet sich eine moderne Technologie, die für eine extrem starke Verwirbelung des Wassers im Filterkorb sorgt. Dadurch kann der Schmutz, der über eine sehr breite Ansaugöffnung in das Innere des Poolroboters transportiert wird, die Filterwände nur noch in Extremfällen verstopfen. Ständiges Entleeren des Filterkorbs ist deshalb nicht mehr notwendig. Muss der großvolumige Filter gereinigt werden, lässt er sich mit einem Handgriff entnehmen und so entleeren, dass der Nutzer nicht mit dem Schmutz in seinem Innern in Berührung kommt.

Einen tollen Poolurlaub kann man auch in den folgenden Ferienregionen erleben Abruzzen, Adriaküste Italien, Aostatal, Apulien, Basilikata, Bolsenasee, Comer See, Dolomiten, Dolomiti Superski, Elba, Emilia-Romagna, Friaul-Julisch Venetien, Gardasee, Golf von Neapel, Idrosee, Ischia, Italienische Riviera, Kalabrien, Kampanien, Lago Maggiore, Latium, Ledrosee, Ligurien, Lombardei, Luganer See, Marken, Matterhorn Skiparadies, Molise, Oberitalienische Seen, Ortasee, Ortler Skiarena, Piemont, Provinz Neapel, Provinz Venedig, Rom, Salento, Sardinien, Sizilien, Südtirol, Toskana, Trentino, Umbrien und in der Region Venetien in Italien

Poolroboter übernimmt den Job

Ansonsten hat der Besitzer des Privatschwimmbads mit dessen Reinigung kaum noch etwas zu tun. Er muss den Poolroboter lediglich ans Stromnetz anschließen und ins Becken setzen. Nach erfolgreichem Arbeitseinsatz nimmt er den Poolroboter an dem Handgriff an der Vorderseite heraus. Das Wasser im Gerät läuft beim Herausnehmen ohne sein Zutun ab. Wenn der Roboter Pause hat, befindet er sich auf einem Transportwagen, mit dem er auf Rollen kinderleicht und bequem von seinem Abstellplatz zum Becken und zurück gelangt. Unter www.zodiac-pool-deutschland.de gibt es mehr Informationen und Tipps zur Poolpflege und -reinigung.

Zusammenfassung: Bei der Entnahme leert sich der “Vortex”-Poolroboter selbst und erleichtert so das Herausheben.
Foto: djd/D&W-Pool

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Pflege des Schwimmbeckens durch elektrischen Poolroboter, 10.0 out of 10 based on 1 rating


Tags: , , ,

Inhalt: Pflege des Schwimmbeckens durch elektrischen Poolroboter

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS
Read Comments

One Response to “Pflege des Schwimmbeckens durch elektrischen Poolroboter”

  1. Keneth Mantuano says:

    Der Blog gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für die Muehe.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Leave a Reply