Gesunde Wasserwelt für Zierfische hinter Glas

Bild AquariumEgal ob im Gartenteich oder im Aquarium: Immer mehr Bundesbürger begeistern sich für Zierfische. Inzwischen haben die farbenprächtigen Wasserbewohner in vielen Gärten und Wohnungen ihren festen Platz, denn sie beruhigen das Gemüt, sorgen für Entspannung, ermöglichen ein hautnahes Naturerlebnis und verbessern die Wohnqualität. Die bunte Wasserwelt hinter Glas ist in vielen Haushalten für die Bewohner weit mehr als dekorativer Zimmerschmuck. Passionierten Aquarianern kommt es vor allem darauf an, dass ihre kleinen Lieblinge gesund und munter sind.

Frische, abwechslungsreiche Kost

Natürlich strahlende Farben und artgemäße Lebhaftigkeit sind die besten Anzeichen dafür, dass Zierfische sich im Aquarium richtig wohl fühlen. Dafür müssen Nahrungsangebot, Platzbedarf und Wasserqualität stimmen. Mit Markenfutter aus dem Fachhandel, das die richtige Zusammensetzung an Kohlenhydraten, Fett, Eiweiß, Mineralstoffen und Vitaminen hat, können Zierfischfreunde nur wenig falsch machen. Experten empfehlen, zu kleineren Packungen und verschiedenen Sorten zu greifen, da das Trockenfutter an Vitaminen verliert, wenn eine Dose nach dem Öffnen nicht innerhalb von zwei Monaten aufgebraucht wird. Zudem kann allzu einseitige Kost Mangelerscheinungen zur Folge haben.

Ausreichend Atemluft

Neben der Nahrung ist aber auch die Luft zum Atmen für die Bewohner der Unterwasserwelt von entscheidender Bedeutung. Ausreichend Sauerstoff in alle Schichten und Ebenen des Aquariums bringen Oxydatoren wie beispielsweise die unterschiedlichen Modelle von Dr. Söchting. Sie arbeiten unabhängig von jedem Stromanschluss und sehen aus wie kleine Eimer. Darin befinden sich Vorratsbehälter für Wasserstoffperoxid, das durch einen Katalysator langsam ausgetrieben wird. Dabei wird der Sauerstoff daraus freigesetzt. Im Wasser verbleiben geringe Mengen an Wasserstoffperoxid, das rund 400 Mal schneller diffundiert als gewöhnlicher Sauerstoff. So gelangt es auch gut in versteckte Winkel und Nischen. Unter www.oxydator.de gibt es mehr Informationen zu diesem System.


Webtipp: Reiki Massagen und weitere erholsame Kurzreisen.


Quelle: Der Oxydator verbessert die Wasserqualität im Aquarium und erhöht die Leistungsfähigkeit des Filters.
Foto: djd/Söchting Biotechnik

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Gesunde Wasserwelt für Zierfische hinter Glas, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.