Antitranspirante bekämpfen Schweiß- und Geruchsbildung effektiv

Bild Frau mit AntitranspirantOb Stilelemente der 80er Jahre, kombiniert mit kraftvollen Farben, oder Weiß in Verbindung mit Blautönen und Jeans – die Modevielfalt dieser Saison ist beeindruckend. Auch zarte Rosétöne und seidige Stoffe schmücken die modebewusste Frau. Erlaubt ist fast alles, was gefällt und gute Laune macht. Bei diesen modischen Outfits sind unschöne Schweißflecken unter den Armen natürlich tabu. Doch gerade auf sommerlichem Gelb oder Orange und auf manch schönem Grün zeichnen sich die dunklen Flecken nur zu deutlich ab.

Peinliche Flecken

Für Menschen, die stark schwitzen, wird das schnell zur Belastung. Erschwerend kommt hinzu, dass viele leichte Stoffe durch die Transpiration ständig an der Haut kleben bleiben. Selbst natürliche Stoffe wie Seide oder Baumwolle bringen an warmen Tagen oft nur für sehr kurze Zeit Erleichterung. Denn auch ihre Kapazität zur Feuchtigkeitsaufnahme ist begrenzt. In den Griff bekommen lässt sich die Situation mit Antitranspiranten. Sie bekämpfen die Schweiß- und Geruchsbildung besonders effektiv, weil sie Aluminiumsalze enthalten. Diese Salze können die Schweißdrüsen sanft verschließen und so die Schweißbildung reduzieren. Mit zwölf Produkten bieten zum Beispiel die Antitranspirante von SweatStop eine Lösung für jeden individuellen Bedarf. Obendrein sind sie mit Zusätzen wie Aloe Vera und Dexpanthenol angereichert und daher sehr hautpflegend. Infos und Bestellmöglichkeiten: www.sweat-stop.de

Nützliche Informationen

Auf dieser Website finden sich auch nützliche Informationen über mögliche Ursachen der Transpiration und über Behandlungsmethoden. Dort kann man außerdem nachlesen, wie man Antitranspirante am besten anwendet – nämlich abends. Erst die Haut an den betroffenen Stellen gründlich reinigen und gut abtrocknen, dann das Kosmetikprodukt sorgfältig auftragen. Im Schlaf verliert der Körper nämlich weniger Schweiß als am Tag – deshalb können die Schweißdrüsen nachts die im Antitranspirant enthaltenen Aluminiumsalze besser anziehen.


Webtipp: Schmuck Tipps und Bella Vita Wellness Reisen im Internet.


Wer weniger schwitzt, bewegt sich gleich viel ungezwungener.
Foto: djd/SweatStop

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.