Hilfe bei Burnout im Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet

Bild SaunalandschaftDie Arbeit fällt immer schwerer, der Druck scheint ständig zu wachsen, das Privatleben leidet und man kann nicht mehr richtig schlafen. Immer mehr Menschen kennen das, was der Volksmund als Burnout bezeichnet. Doch hinter diesem vermeintlichen Modebegriff steckt oft mehr als ein immer stärkeres Gefühl der Überforderung. Häufig sind das Symptome einer echten Depression. Mit einem Urlaub oder indem man einfach mal etwas kürzer tritt, ist dann meist nicht viel geholfen – die Ursachen liegen tiefer.

Jeder Patient wird individuell behandelt

„Der Begriff Burnout ist keine klinische Diagnose“, sagt Manfred Best, Chefarzt der Psychosomatik im Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet. „Vielmehr sehen wir meist eine Anpassungsstörung, also das Unvermögen, mit einer bestimmten Situation auf gesunde Weise umzugehen. Auch depressive Erkrankungen sind möglich.“ Die Rehaklinik in dem unterfränkischen Kurort (www.rehazentrum-bb.de) etwa bietet hierfür ein wissenschaftlich fundiertes Gesamtkonzept an. Neben Einzel- und Gruppensitzungen zählen Kreativ-, Ergo-, Sport- und Physiotherapie, Entspannungstechniken, Achtsamkeits- und Zenmeditation zum Programm. „Ein Burnout läuft im Kopf ab“, erläutert Manfred Best. „Es geht darum, die speziellen, aktuellen Auslöser und die Reaktion des Betroffenen aufgrund seiner biografischen Hintergründe herauszufinden und ein anderes Umgangsmuster für stresserzeugende Ereignisse zu erarbeiten.“

Nicht nur Rehabilitation, sondern auch Prävention

Doch nicht nur bereits vom Burnout Betroffene können sich in Bad Bocklet behandeln lassen. Gerade für Menschen in angespannten Lebenslagen oder mit starkem beruflichen Druck bietet das Zentrum auch Burnout-Prävention an: Während einer, zwei oder drei Wochen können erschöpfte Menschen mit therapeutischen Gesprächen, Entspannungsübungen und Meditation wieder zu sich selbst finden, neue Kraft schöpfen und Bewältigungstechniken für den Alltag einüben. Vielfältige Therapien, die Nutzung der Wellnessoasen und der vielfältigen Angebote des Bayr. Staatsbades und seiner Umgebung helfen dabei, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.


Webtipp: Wellness Urlaub, Burnout und Kochrezepte im Internet.


Quelle: Die Saunalandschaft der Balthasar-Neumann-Therme enthält eine finnische Sauna, eine Biosauna, ein römisches Dampfbad, Erlebnisduschen, diverse Ruhezonen und vieles mehr.
Foto: djd/Parksanatorium Bad Bocklet

Similar Posts:

    Muttertag der Tag der Blumen und Muttertagsgeschenke

    Am 8. Mai ist Muttertag. Auch wenn die Entstehung dieses Ehrentages heute vielen nicht mehr zeitgemäß erscheint, überlegen sich große und kleine Kinder doch immer wieder, womit sie ihre Mutter mit einem Muttertagsgeschenk wohl verwöhnen können.

    Mütter lieben Hortensien als Zeichen der Wertschätzung zum Muttertag
    Eine Schachtel der Lieblingspralinen zum Muttertag, ein schön gedeckter Frühstückstisch oder der

    Entdeckungsreise in die Ferienregion Saar-Obermosel
    Bild Freilichtmuseum
    Der goldene Herbst ist die ideale Zeit für einen Urlaub in der Ferienregion Saar-Obermosel. Das bunte Farbenspiel der gefärbten Weinblätter auf den steilen Weinbergen an Saar und Mosel ist ein Augenschmaus. Für Unterhaltung und kulinarischen Genuss sorgen die vielen Weinfeste, die zu dieser Jahreszeit im vollen Gange sind. Die Region im Südwesten Deutschlands hat aber
    Wege, um sich bei Freunden und Verwandten aus dem Urlaub zu melden

    Vor einigen Jahren wäre es noch völlig undenkbar gewesen, aus dem Urlaub etwas anderes als eine Postkarte zu schreiben. Eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom ergab, dass 2012 dagegen schon rund die Hälfte aller Feriengrüße digital verschickt wurde. Der Studie zufolge versenden gut ein Viertel der Urlauber ihre Grüße an die Daheimgebliebenen per SMS oder greifen
    Ein Tintenschreiber hilft bei ungewohnter Handschrift
    Handschrift
    Viele Menschen können sich kaum noch erinnern, wann sie zuletzt einen Brief mit der Hand geschrieben haben. Die moderne schriftliche Kommunikation läuft heute via Tastatur von Computer, Tablet-PC oder Smartphone. Im digitalen Zeitalter scheinen Kuli und Co. ausgedient zu haben. Schon warnen Experten davor, die Handschrift zu vernachlässigen. Sie fördere nicht nur kreative und feinmotorische
    Freundlichste Menschen der Welt auf den Fiji Inseln
    Bild Einwohner Fiji Inseln
    Der mitteleuropäische Winter ist für viele Menschen ein guter Grund sich in wärmere Gefilde zurückzuziehen. Am liebsten ganz weit weg. Wer kaltnasse Winterstiefel und graues Novemberwetter satt hat, reist in die Südsee, läuft barfuß im weißen Sand und entdeckt bunte Unterwasserwelten im türkisblauen Wasser. Die Fiji-Inseln beispielsweise bieten tausende von paradiesischen Stränden und alles, was

Junge Designer arbeiten an kreativen Entwürfen

Nicht immer müssen es die Laufstege von Paris, London oder Mailand sein. Mode aus Deutschland genießt auch international einen immer Read more

Junge Designer mit kreativen Entwürfen

Nicht immer müssen es die Laufstege von Paris, London oder Mailand sein. Mode aus Deutschland genießt auch international einen immer Read more

Hochwertige Damenjacken aus Thai Seide sind zeitlos elegant

Die Mode ist immer wieder neuen Trends unterworfen. Und jede Saison gibt es in den Boutiquen angesagte Hosen, Blusen & Read more

Mode- und Schmucktrends für die Herbst-/Wintersaison

Die Modetrends für die kalte Jahreszeit sind vielfältig: Ob romantische Chiffon-Tops, feminine Spitzenblusen, Kleider im Lagenlook oder Big-Pants - erlaubt Read more

One Response to Hilfe bei Burnout im Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet

  1. Annalena sagt:

    So eine Entspannungskur könnte ich auch mal gebrauchen, um mich von dem ganzen Stress auf Arbeit zu erholen. Ich bin der Meinung, dass diese Entspannungsmethode sehr hilfreich sein kann, um den Kopf wieder frei zu bekommen. Wer unter ständigem Stress und Depressionen steht, rate ich … für die erste Ablenkung. In Bad Bocklet kann man die Therapie fortsetzen.
    An alle Überarbeiteten und Workaholics: Mit Burnout ist nicht zu spaßen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.