Stabile Gemütslage durch Blütenessenzen

Bild Bachblüten BonbonsWenn die dunkle und kalte Jahreszeit da ist, schlägt sich das Wintergrau nicht selten auch auf das Gemüt. Viele Menschen halten sich wegen des kalten, regnerischen Wetters vorwiegend in geheizten Räumen auf. Dem Körper fehlt es dann an Frischluft, Sonnenlicht und Bewegung. Dadurch wird weniger vom Glückshormon Serotonin produziert. Zudem herrscht gegen Jahresende oft Feiertagshektik, oder zu Jahresbeginn fallen Sonderaufgaben an. Vieles ist durch die freien Tage liegen geblieben und soll nun nachgearbeitet werden. Besonders Berufstätige, Schüler und Studenten müssen trotz unausgeglichener Stimmungslage konzentriert und leistungsfähig bleiben. Um von vornherein den Winterblues zu vermeiden, empfehlen Experten, rechtzeitig gegenzusteuern. Maßgeblich zum Wohlgefühl beitragen kann etwa eine ausgewogene Ernährung.

Kohlenhydrate machen glücklich

Gerade in der kühlen Jahreszeit sollte die Kohlenhydratzufuhr ausreichend sein. Vor allem Getreide, Nüsse, Hülsenfrüchte und Kohlarten gelten als gute Vitamin-B-Lieferanten und stärken so die Nerven. Auch Lebensmittel, die viel Tryptophan, aber wenig Eiweiß enthalten, gelten als wahre Muntermacher. Ideal sind hier vor allem getrocknete Datteln, aber auch reife Bananen, getrocknete Feigen und Halb- oder besser Bitterschokolade. Weiterhin kann der Verzehr von Fisch, Fischölen und Pflanzenölen, die Omega-3-Fettsäuren enthalten, die Stimmungslage heben. So hat Japan in einer Internetstudie mit einem Fischverzehr von fast 70 Kilogramm pro Person und Jahr die niedrigste Depressionsrate von allen gemessenen Ländern.

Wannenbad und Naturessenzen

In vielen Fällen lässt sich der Stress mit Hilfe von Blütenessenzen einfach weglutschen, beispielsweise mit den zuckerfreien Original Lemon Pharma Bachblüten-Pastillen „Klarheit und Ausdauer“ oder „Energie“ für den kraftvollen Schwung am Tag (erhältlich nur in der Apotheke). Von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach bereits in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts entdeckt, werden die bekannten Essenzen vielfältig eingesetzt, um die Gemütslage zu stabilisieren. Die beigefügten Vitamine und Spurenelemente helfen, die Nerven zu stärken. Ganz leicht verfliegt der Alltagsstress auch bei einem warmen Wannenbad mit entspannenden Badezusätzen. Zudem kann mit Kerzenschein, Duftlampen und hochwertigen Duftölen Wohlgefühl verbreitet werden. Bunte Farbkleckse in den eigenen vier Wänden, etwa gelbe Kissen, grüne Tischläufer oder Bettwäsche in Orange, können ebenfalls die Laune heben.


Webtipp: Mache deine Webseite mit Einträgen in den Webkatalogen von Mygalleria und Suchefix bekannt.


Blütenessenzen nach Dr. Bach können in belastenden Phasen des Lebens ausgleichend wirken.
Foto: djd/Lemon Pharma

Similar Posts:

    Pflanzliche Vitalstoffe machen den Organismus winterfit
    Bild Vitalstoffe
    Cholesterin senken mit Margarine, Erkältungen vorbeugen mit Joghurt – moderne Lebensmittel sollen nicht nur satt, sondern auch gesund machen. Ernährungswissenschaftler stehen dem Trend zum sogenannten „Functional Food“ jedoch skeptisch gegenüber. Hinzu kommt, dass nach Angaben der Verbraucherzentralen fast jeder zweite Deutsche, der cholesterinsenkende Produkte verzehrt, gar keine Probleme mit seinem Fettstoffwechsel hat.

    Vitalstoffdepot vor dem Winter

    Erkältungen vorbeugen im Herbst und Winter
    Hilfe gegen Erkältung
    Sobald der Kopf schmerzt, der Hals kratzt oder die Nase läuft, überlegen Betroffene sofort, wo sie sich denn „verkühlt“ haben können. Was viele nicht wissen: Der Begriff „Erkältung“ ist im Grunde irreführend. Zwar begünstigen kalte, nasse Füße oder Zugluft eine Erkrankung, aber allein durch die Kältereize wurde noch niemand krank. Verantwortlich für die unangenehmen Symptome
    Korrekte Entsorgung von Energiesparlampen
    Empfehlung
    Gerne haben wir die Anregungen vom Redaktionsbüro LICHTZEICHEN zu unseren veröffentlichten Presseartikel über energieeffiziene Beleuchtung imArtikel „LED Energiesparlampen lassen sich die Energiekosten ebenfalls nachhaltig senken“ aufgenommen.

    Laut dem Redaktionsbüro LICHTZEICHEN erwähnt der Presseartikel zwar die positiven Eigenschaften einer Energiesparlampe, lassen aber die Entsorgungsnotwendigkeit einer Energiesparlampe unberücksichtigt bzw. erwähnen diese nicht. Dieser Aspekt ist aber äußerst wichtig,

    Geschenktipps für Frauen
    Frauen Geschenke für Weihnachten
    Das Gerücht, dass die meisten Männer erst am Vormittag des Heiligen Abends in großer Hektik durch die Fußgängerzonen der Innenstädte rennen, um Geschenke zu kaufen, hält sich mit erstaunlicher Hartnäckigkeit. Was vielleicht daran liegt, dass es eher eine Tatsache als ein Gerücht ist. Die oftmals etwas blauäugige Hoffnung der hetzenden Herren der Schöpfung: jetzt noch
    Innen liegender Sonnenschutz bietet zahlreiche Vorteile
    Bild Sonnenschutz
    Große Fenster bestimmen die Architektur moderner Häuser und gewähren den Bewohnern schöne Ausblicke. Doch je größer die Glasflächen ausfallen, desto wichtiger wird ein gut geplanter Sonnenschutz. Denn ein zu starker Lichteinfall kann unangenehm blenden und die Räume zudem im Sommer stark aufheizen. Eine innen liegende Beschattung bietet hier zuverlässigen Schutz. Und natürlich spielt sie eine

Mauerziegel sorgen auf natürliche Weise für ein wohngesundes Raumklima

Wenn es draußen eisig kalt ist, sehnt man sich nach einem wohlig warmen Zuhause. Doch um im Winter ein angenehmes Read more

Wintergarten ein Ort der Entspannung

Ein sonniger Tag sorgt wie von selbst für gute Laune. Lichtmangel hingegen schlägt schnell aufs Gemüt: Nasskalte und trübe Tage Read more

Die Farben der Saison mit Eleganz

Erdverbundene Eleganz an den Wänden sorgt für Wohlgefühl an langen Winterabenden (djd/pt). Im Kaminofen prasselt ein wärmendes Feuer, während Regenschauer Read more

Pflege und Lichtschutz im Winter

Möglichst lange jung und vital aussehen - das wünschen sich wohl alle Frauen. Gerade um die 50 fühlen sich die Read more


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.