Grenzüberschreitendes Wintervergnügen im Passauer Land

Urlaub im Passauer LandSportliche Aktivitäten, Naturerlebnisse, Erholung oder Wellness: Das Passauer Land zwischen Bayerischem Wald und Donautal bietet seinen Gästen von allem etwas. Urlauber können auf den Brettern weiße Hänge hinuntersausen, mit Schneeschuhen abwechslungsreiche Landschaften erwandern, in urigen Skihütten einkehren oder in den bekannten Thermen Bad Füssing und Bad Griebach relaxen. Ausflüge in die Dreiflüssestadt Passau sorgen für Abwechslung vom Outdoorvergnügen.

Familienfreundliche Skigebiete

Reizvolle Loipen und Abfahrtspisten in allen Schwierigkeitsgraden machen die Region für Skifans so attraktiv. Ein grenzübergreifendes Wintervergnügen ermöglicht Winter Hoch³, eine Initiative von Bayerischem Wald, Böhmerwald und Sumava. Die Skisportregion im Dreiländereck ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt, da sie neben Abfahrtspisten auch zahlreiche präparierte Rodelhänge oder zugefrorene Naturweiher bietet. Besonders empfehlenswert ist hier das Skigebiet Hochficht mit mehreren Liftanlagen, 13 bestens präparierten Pisten sowie einem Snow Park für Snowboardfahrer. Familienfreundliche Skigebiete mit einfachen Abfahrten und speziellen Kursen für Anfänger und Kinder gibt es auch in den Skigebieten Geiersberg in Hauzenberg und in Obernfrauenwald.

Langlaufparadies inmitten stiller Wälder

Ganz in der Nähe von Passau befindet sich das Nordische Zentrum Breitenberg, das mit seinen 20 Kilometern gut gespurter Langlauf- und Skatingloipen jede Menge Langlaufspaß vom Anfänger bis zum Könner verspricht, traumhafte Ausblicke zu den Bergen des Bayerischen Walds und Böhmerwalds inklusive. Eine Runde auf der „Bärwurz“- oder „Blutwurzloipe“ mit anschließender Einkehr in der urgemütlichen Blutwurzhüttn gehört unbedingt dazu. Ganz Sportliche testen ihre Form auf der 2,5 Kilometer langen Wettkampfloipe mit Zeitmessgerät oder drehen ein paar Runden auf den sich anschließenden Loipen der Gemeinden Sonnen und Wegscheid. Mutige Sportler gibt es auf der Schanzenanlage Rastbüchl bei Breitenberg zu bewundern. Wer will, kann hier den Skispringern beim Training zusehen.

Auszeit in den Thermen

Eine besondere Wohltat im Winter ist ein Aufenthalt in den bekannten Thermen Bad Füssing und Bad Griesbach. In den modernen Bade- und Wellnesslandschaften lässt es sich herrlich entspannen. Badespaß für die ganze Familie bietet auch die Sonnentherme in Eging am See mit ihrem 33 Grad warmen Außenbecken. Mehr Informationen zu den Freizeitmöglichkeiten im Passauer Land gibt es unter www.passauer-land.de oder direkt bei der Tourist-Information Passauer Land.


Reisetipp: Urlaub in Bayern und natürlich sollte man auch über seine persönliche Altersvorsorge nachdenken.


Quelle: Langlaufparadies: Im Passauer Land erwarten den Feriengast bestens präparierte Loipen inmitten unberührter Natur.
Foto: djd/Passauer Land

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.